Frontalkollision in Netstal

An beiden Autos entstand Totalschaden. (Bild kapogl)

Am Donnerstag, 15. Juni, ereignete sich auf der Landstrasse in Netstal ein Verkehrsunfall. 

Der Lenker eines Personenwagens war in Richtung Näfels unterwegs. Er beabsichtigte nach links zur Socar-Tankstelle abzubiegen und hielt bei Gegenverkehr an. Der 81-jährige Lenker des nachfolgenden Autos fuhr aus noch ungeklärten Gründen links am stehenden Wagen vorbei, worauf es zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto kam. Beide Fahrzeuglenker zogen sich beim Aufprall Rückenprellungen zu. Sie wurden zur Kontrolle mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht.

An den Fahrzeugen der Frontalkollision entstand Totalschaden. Am abbiegenden Wagen entstand Sachschaden. Zudem wurden weitere auf einem Parkplatz stehende Autos durch Trümmerteile leicht beschädigt. Während der Bergungsarbeiten kam es auf der Strecke zwischen Netstal und Näfels zu Verkehrsbehinderungen, wobei der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden konnte. (kapogl)