Hauswartmörder soll nach Haft freikommen

Tatort: Ermittler sichern nach dem Mord im Jahr 2011 Spuren beim Swisscom-Gebäude an der Alten Jonastrasse. Bild Archiv

Der Fall eines Mannes, der 2011 in Rapperswil-Jona einen Haustechniker erschossen hatte, beschäftigte erneut das Kantonsgericht. Die Richter sprachen sich gegen eine Verwahrung aus. Ob der Fall damit nach mehr als sechs Jahren abgeschlossen ist, steht noch nicht fest.

Mehr dazu in der Ausgabe vom Mittwoch.