Ausserschwyzer Olympia-Teilnehmerin erinnert sich

Andrea Dettling fuhr an den Olympischen Spielen in Vancouver im Super G auf Rang zwölf. Bild Archiv

Die ehemalige Skirennfahrerin Andrea Dettling fuhr an den Olympischen Spielen von vor acht Jahren mit. Sie erinnert sich an die unvergesslichen Tage und das Umfeld im Olympischen Dorf. Die 31-Jährige fiebert mit der gesamten Schweizer Delegation in Pyeongchang mit, besonders aber mit der Equipe der Riesenslalom-Männer, die durch ihren Vater, Willi Dettling, trainiert wird. (pp)

Interview in der Freitagausgabe!