Schwarzfahrer in Ausserschwyz: Nur ein Bruchteil wird erwischt

Drei Prozent fahren schwarz, aber nur jeder 70. (!) wird erwischt. Bild zvg

Im Busnetz der Region Ausserschwyz tummeln sich viele Schwarzfahrer. Im letzten Jahr wurden 968 Personen gebüsst und 182 angezeigt, weil sie wiederholt ohne gültiges Billett unterwegs waren. Doch das ist nur ein Bruchteil der Fahrgäste, die tatsächlich ohne Ticket unterwegs sind. Gemäss Auskunft bei PostAuto fahren im Schweizer ÖV rund drei Prozent aller Passagiere schwarz – erwischt werden nur 1,4 Prozent davon. Nun soll ein nationales Schwarzfahrer-Register dabei helfen, die notorischen Fehlbaren im Zaum zu halten. (asz)

Mehr dazu in der Montagausgabe!