«Rechtsextreme können heute auf weniger Sympathien hoffen»

Seit den 80er-Jahren habe sich in der Szene viel geändert, sagt Extremismus-Beobachter Hans Stutz. Heute sind sie vor allem in Ausserschwyz aktiv. In Innerschwyz sind einige einschlägige Kameradschaften nicht mehr aktiv.

Interview in der Ausgabe vom Dienstag.