Boulevard

Polizei erwischt Zigaretten-Dieb in flagranti

Am Mittwochmorgen konnte die Kantonspolizei Schwyz in Lachen einen Einbrecher in flagranti verhaften.Weiter ...
22.3.2017 / 14:50 / marchanzeiger.ch
Das Wrack der 2014 gesunkenen Fähre «Sewol» taucht langsam aus der Tiefe auf. 300 Menschen starben bei der Schiffskatastrophe vor der Küste von Südkorea. Darunter waren viele Schulkinder.
Boulevard

«Sewol»-Wrack taucht aus der Meerestiefe auf

Fast drei Jahre nach der «Sewol»-Schiffskatastrophe vor Südkorea mit etwa 300 Toten haben Spezialisten das Wrack vom Meeresgrund an die Wasseroberfläche gehoben. Dies berichten südkoreanische Sender.Weiter ...
23.3.2017 / 05:17 / sda
Boulevard

Meereisdecke der Arktis war im Winter noch nie so klein wie 2017

Schon wieder schlechte Nachrichten aus der Arktis: Die Meereisdecke hat den Höhepunkt dieses Winters erreicht - und ist so klein wie nie seit Beginn der Messungen. Selbst erfahrene Forscher zeigen sich schockiert.Weiter ...
22.3.2017 / 20:40 / sda
Ein umgekippter Wagen eines entgleisten Eurocity-Neigezugs. Sieben Menschen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Ursache war zunächst noch unbekannt. (KEYSTONE/Urs Flueeler).
Boulevard

Entgleister Eurocity legt Bahnhof Luzern lahm

Zwei Wagen eines Eurocity sind am Mittwoch bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Luzern entgleist. Sieben der rund 160 Passagiere wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Bahnhof dürfte bis Donnerstagmorgen lahmgelegt bleiben.Weiter ...
22.3.2017 / 18:41 / sda
Ein Eurocity-Neigezug entgleiste am Mittwochnachmittag bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Luzern. Aus ungeklärten Gründen sprangen im Bereich einer Strassen- und Fussgängerbrücke mehrere Waggons aus den Schienen.
Boulevard

Bahnverkehr in Luzern bleibt bis Betriebsschluss lahmgelegt

Ein Eurocity-Zug mit 160 Personen ist am Mittwochnachmittag im Bahnhof Luzern bei der Ausfahrt entgleist. Vier Personen wurden leicht verletzt. Nach dem Unglück kam es zu einem Stromausfall. Der Bahnhof bleibt mindestens bis Betriebsschluss am Mittwochabend zu.Weiter ...
22.3.2017 / 17:04 / sda
Der Neigezug entgleiste kurz vor 14 Uhr bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Luzern.
Boulevard

Neigezug bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Luzern entgleist

Im Bahnhof Luzern ist am frühen Mittwochnachmittag ein Neigezug bei der Ausfahrt entgleist. Ein Wagen kippte zur Seite. Daneben wurden Bahnanlagen beschädigt. Der Verkehr im Bahnhof Luzern ist unterbrochen.Weiter ...
22.3.2017 / 14:36 / sda
Boulevard

Südkorea bereitet Hebung der Unglücksfähre «Sewol» vor

Vor fast drei Jahren sind bei der «Sewol»-Schiffskatastrophe vor Südkorea etwa 300 Menschen gestorben. Spezialisten unternahmen nun einen ersten Anlauf zur Bergung des Wracks.Weiter ...
22.3.2017 / 08:38 / sda
Helfer versorgen Menschen, die in der Nähe Limas durch Überschwemmungen und Erdrutsche isoliert wurden. Eine rätselhafte Meerwassererwärmung vor der peruanischen Küste hat die Katastrophen ausgelöst.
Boulevard

Häfen in Peru wegen «anormaler Wellen» geschlossen

Die Behörden in Peru haben wegen «anormaler Wellen» 23 Pazifikhäfen vorübergehend geschlossen. Vermutet wird ein Zusammenhang mit einem für Wissenschaftler rätselhaften Klimaphänomen: Das Meerwasser vor der Küste hat sich stark erwärmt.Weiter ...
22.3.2017 / 01:27 / sda
Boulevard

Dürre in Somalia zwingt Massen zur Flucht

Eine schwere Dürre im ostafrikanischen Somalia zwingt Tausende Menschen zur Flucht in die Städte und hat weitere Todesopfer gefordert. Mindestens 32 Menschen starben allein am vergangen Wochenende in den Regionen Gedo und Lower Juba.Weiter ...
21.3.2017 / 17:22 / sda
Beim Bergsport sind in den Schweizer Alpen im letzten Jahr 113 Menschen tödlich verunglückt, 20 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Zahl der Bergrettungen hat demgegenüber zugenommen. (Symbolbild).
Boulevard

Beim Bergsport verunfallten 2016 deutlich weniger Menschen

Beim Bergsport sind im vergangenen Jahr 113 Menschen tödlich verunfallt, 20 Prozent weniger als im Vorjahr. Zugenommen haben demgegenüber gemäss dem Schweizer Alpen-Club (SAC) die Bergrettungen.Weiter ...
21.3.2017 / 10:52 / sda
Boulevard

Zweites Beben innerhalb eines Tages in Chamonix

Innerhalb eines Tages hat an der Schweizer Grenze im Wallis die Erde zweimal gebebt. Der erneute Erdstoss bei Chamonix F am Montagabend hatte eine Stärke von 3.0 und dürfte in der Nähe des Epizentrums deutlich verspürt worden sein.Weiter ...
21.3.2017 / 00:26 / sda
Boulevard

Am Montag beginnt der astronomische Frühling

Heute kurz vor Mittag steht die Sonne senkrecht über dem Äquator. Damit beginnt aus astronomischer Sicht der Frühling. Die Sonne scheint während 12 Stunden - allerdings nur in der Theorie.Weiter ...
20.3.2017 / 12:17 / sda
Boulevard

In der Schweiz ist die Grippewelle vorüber

Mit der Ankunft des Frühlings ist die Grippewelle in der Schweiz zu Ende gegangen. In der Woche vor dem 14. März meldeten 125 Ärztinnen und Ärzte noch 5,5 Verdachtsfälle auf 1000 Arztbesuche. In den meisten Regionen gab es noch sporadisch Grippefälle.Weiter ...
20.3.2017 / 11:29 / sda
Inserate
Live-Cam: Storchen-Nest in Lachen
Das Wetter in Ausserschwyz
Keine aktuellen Wetterdaten vorhanden.

 

SOCIAL MEDIA

 

folgen Sie uns auf Twitter:


 

FINANZINFORMATIONEN

 

Wettbewerbe

Wir verlosen jede Woche 2x2 Kinotickets

Wir verlosen jede Woche 2x2 Kinotickets
In Zusammenarbeit mit der Cineboxx Einsiedeln können Sie jede Woche 2x2 Kinotickets gewinnen!
Umfrage der Woche
Jetzt steht wieder eine Altersreform an. Wie sind Sie darüber informiert?


E-Paper
March-Anzeiger
March-Anzeiger
vom 17.3.2017


Weitere Titel:
Höfner Volksblatt
Immobilien
Stellen
Events
Todesanzeigen
Amtliche Anzeigen
Diverse