Die geplante Schliessung der Schule Leutschen gibt weiterhin zu reden. Immer mehr Details geben zu reden.
Politik

Ist das etwa Bestechung?

Aufschrei in Freienbach: Gemeindepräsident Daniel Landolt hat aufgedeckt, dass der Höfner Bezirksrat der Regierung seine Liegenschaft in der Leutschen schon vor dem Antrag auf Schliessung zum Kauf angeboten hat.Weiter ...
23.2.2017 / 09:55 / marchanzeiger.ch
Politik

Französische Schüler blockieren Gymnasien in Paris

Aus Protest gegen Polizeigewalt haben Schüler Gymnasien in Paris blockiert. Am späten Donnerstagvormittag waren 28 Schulen vollständig oder teilweise blockiert, wie ein Sprecher des Rektorats sagte.Weiter ...
23.2.2017 / 14:17 / sda
Irakische Soldaten bereiten sich auf den Sturm auf den Mossuler Flughafen vor. Der Flughafen wurde laut Medienberichten nun eingenommen.
Politik

Staats-TV: Irakische Armee nimmt Flughafen von Mossul ein

Die irakischen Streitkräfte haben nach Angaben des staatlichen Fernsehens den strategisch wichtigen Flughafen der IS-Hochburg Mossul eingenommen. Das etwa drei Kilometer lange Gelände sei komplett aus der Hand der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) befreit worden.Weiter ...
23.2.2017 / 14:08 / sda
Drei syrische Rebellengruppen haben die Rückeroberung der Stadt Al-Bab im Norden Syriens von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gemeldet. Sie wurden dabei von türkischen Truppen unterstützt. (Archivbild).
Politik

Syrische Rebellen melden Einnahme von IS-Hochburg Al-Bab

Drei syrische Rebellengruppen haben die Rückeroberung der Stadt Al-Bab im Norden Syriens von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gemeldet.Weiter ...
23.2.2017 / 13:12 / sda
Die Armee soll wieder genügend Munition für einen allfälligen Einsatz bekommen. Der Bundesrat beantragt dem Parlament dafür 225 Millionen Franken. Das gesamte Rüstungsprogramm 2017 ist 900 Millionen Franken schwer. (Archivbild).
Politik

Armee soll wieder für längere Einsätze ausgerüstet werden

Die Armee soll in Zukunft wieder einsatzfähig sein. Das ist ein Ziel der Armeereform WEA. Mit der Armeebotschaft 2017 macht der Bundesrat erste Schritte in diese Richtung. So will er genügend Munition für allfällige Einsätze kaufen.Weiter ...
23.2.2017 / 12:57 / sda
Finanzminister Ueli Maurer kann für das Jahr 2016 einen Überschuss vermelden. Budgetiert war ein Defizit. (Archivbild).
Politik

Rechnung 2016 schliesst mit Überschuss von 800 Millionen Franken

In der Bundeskasse ist erneut mehr Geld als gemäss Budget zu erwarten war. Die Rechnung 2016 schliesst mit einem Überschuss von rund 800 Millionen Franken. Der Bundesrat plant trotzdem Sparmassnahmen. Das positive Resultat führt er auf die Negativzinsen zurück.Weiter ...
23.2.2017 / 12:19 / sda
Politik

Acht Tote bei Explosion in Restaurant in ostpakistanischer Stadt

Bei der Explosion einer Bombe in der ostpakistanischen Grossstadt Lahore sind nach offiziellen Angaben acht Menschen ums Leben gekommen. Es gab zudem mehr als ein Dutzend Verletzte, wie der Justizminister der Provinz Punjab, Rana Sanaullah, mitteilte.Weiter ...
23.2.2017 / 11:46 / sda
Wie in der übrigen Schweiz nahm 2016 auch im Tessin der Andrang von Grenzgängern wieder zu. (Archivbild).
Politik

Fast 320'000 Grenzgänger arbeiten in der Schweiz

Die Schweiz bleibt ein Magnet für Arbeitspendler aus dem Ausland. 2016 stieg die Zahl der Grenzgänger wie im Vorjahr um rund 11'000 Personen auf knapp 320'000 an. Auch im Tessin wächst der Andrang nach einer Verschnaufpause wieder.Weiter ...
23.2.2017 / 11:14 / sda
Politik

Rund ein Drittel der Futtermittel beanstandet

Im vergangenen Jahr hat Agroscope über 370 Futtermittelbetriebe inspiziert und dabei 1380 Futtermittel-Proben erhoben. Rund jede dritte Probe wurde beanstandet - gesundheitsgefährdende Fälle wurden aber keine entdeckt.Weiter ...
23.2.2017 / 10:30 / sda
Gemäss einer Umfrage im Auftrag der Alpen-Initiative möchte eine klare Mehrheit der Menschen in der Schweiz die Zahl der Lastwagen-Fahrten durch die Alpen begrenzen. (Archivbild).
Politik

Umfrage: Mehrheit für Begrenzung der Camion-Fahrten durch die Alpen

Sieben von zehn Menschen in der Schweiz wollen pro Jahr höchstens 650'000 Lastwagenfahrten durch die Alpen zulassen, wie es das Verlagerungsziel ab 2018 vorsieht. 10 weitere Prozent finden, dass es sogar noch weniger Fahrten sein sollten.Weiter ...
23.2.2017 / 10:23 / sda
Politik

Protestlager gegen umstrittene Ölpipeline in den USA geräumt

Nach fast einem Jahr ist das Protestlager gegen den Bau einer umstrittenen Ölpipeline im Norden der USA geräumt worden. Die meisten Demonstranten verliessen das Protestcamp gegen die Dakota-Access-Pipeline im Bundesstaat North Dakota am Mittwoch freiwillig.Weiter ...
23.2.2017 / 10:14 / sda
US-Aussenminister Rex Tillerson nach seiner Ankunft in Mexiko. Der Besuch beim Nachbarn wird von Spannungen zwischen den beiden Staaten überschattet.
Politik

Grenzstreit mit Mexiko - US-Minister zu Gesprächen in Nachbarland

Vor dem Hintergrund der jüngsten Spannungen zwischen den USA und Mexiko ist US-Aussenminister Rex Tillerson zu Gesprächen in das südliche Nachbarland gereist. Für den Nachmittag war ein Treffen mit dem mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto geplant.Weiter ...
23.2.2017 / 07:48 / sda
Nordkoreas Botschafter in Malaysia, Kang Chol, spricht zu den Medien über den Tod des mutmasslichen Halbbruders von Kim Jong Un.
Politik

Nordkorea kritisiert erneut Malaysias Vorgehen im Fall Kim Jong Nam

Nordkorea hat nach der mutmasslichen Ermordung des Halbbruders von Machthaber Kim Jong Un erneut die Behörden in Malaysia kritisiert. Der malaysischen Regierung unterstellte das Land «dunkle Zwecke».Weiter ...
23.2.2017 / 05:22 / sda
Touristen-Hochburg Bali: Auf der indonesischen Insel lanciert die UNO eine Kampagne gegen die Verschmutzung der Meere. (Archivbild).
Politik

UNO startet internationale «Kampagne für saubere Meere» auf Bali

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNO) hat auf der indonesischen Insel Bali ein neues Programm zur weltweiten Vermeidung von Plastikmüll vorgestellt. Unter dem Namen «Kampagne für saubere Meere» sollen Regierungen weltweit stärker gegen Plastikmüll kämpfen.Weiter ...
23.2.2017 / 04:46 / sda
Politik

Trump-Regierung nimmt Schutz für Transgender zurück

Die US-Regierung von Präsident Donald Trump hat am Mittwoch die Freizügigkeit für Transgender-Menschen rückgängig gemacht. Die Regelung Barack Obamas hatte es ihnen freigestellt, welche Toiletten und Umkleideräumen sie etwa in Schulen und Universitäten benutzen.Weiter ...
23.2.2017 / 03:26 / sda
Zahlreiche Schaulustige verfolgen den Polizeieinsatz vor einem besetzten Gebäude an der Berner Effingerstrasse.
Politik

Berner Polizei führt nach Grosseinsatz 19 Hausbesetzer ab

In der Berner Innenstadt hat die Polizei am Mittwoch mit einem Grosseinsatz ein besetztes Haus geräumt. Dutzende von Polizisten standen im Einsatz. Während Stunden war der Verkehr in einem Teil des Stadtzentrums beeinträchtigt.Weiter ...
22.2.2017 / 22:38 / sda
Politik

Ermittlungsverfahren gegen Marine Le Pens Büroleiterin eröffnet

Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Len Pen gerät in einer Scheinbeschäftigungsaffäre zunehmend unter Druck. Gegen ihre Büroleiterin wurde ein Ermittlungsverfahren eröffnet.Weiter ...
22.2.2017 / 21:18 / sda
War schon drei Mal selbst Präsidentschaftskandidat und stellt sich nun hinter Ex-Wirtschaftsminister Emmanuel Macron: Zentrumspolitiker François Bayrou (m).
Politik

Bayrou will sich bei Präsidentschaftswahl Macron anschliessen

Der französische Zentrumspolitiker François Bayrou will sich bei der Präsidentschaftswahl in zwei Monaten dem unabhängigen Kandidaten Emmanuel Macron anschliessen. Der Vorsitzende der Partei MoDem bot dem Ex-Wirtschaftsminister am Mittwoch in Paris eine «Allianz» an.Weiter ...
22.2.2017 / 19:48 / sda
Bei Polizeiaktionen im Kanton Tessin ist eine Person festgenommen worden. Ermittelt wird wegen des Verdachts, dass im Südkanton Menschen für die Terrororganisation «Islamischer Staat» und verwandte Organisationen rekrutiert worden sind. (Symbolbild).
Politik

Eine Festnahme nach Anti-Terror-Operationen im Kanton Tessin

Im Tessin sind am Mittwoch Razzien durchgeführt worden, die im Zusammenhang mit mutmasslicher Terror-Rekrutierung standen. Dabei ist eine Person im Raum Lugano festgenommen worden. Eine zweite Verhaftung gab es ausserdem bei einem Verfahren auf kantonaler Ebene.Weiter ...
22.2.2017 / 17:49 / sda
Politik

«Democracy Dies in Darkness»: «Washington Post» mit neuem Slogan

Mit dem neuen Slogan «Democracy Dies in Darkness» setzt die «Washington Post» ein Zeichen im Zeitalter Donald Trumps. Der Satz prangte am Mittwoch erstmals über dem Onlineauftritt der Zeitung.Weiter ...
22.2.2017 / 13:55 / sda
Politik

Pascale Baeriswyl übernimmt Verhandlungen mit der EU

Mit der Pensionierung von Staatssekretär Jacques de Watteville übernimmt Pascale Baeriswyl die Koordination der Verhandlungen mit der Europäischen Union.Weiter ...
22.2.2017 / 12:57 / sda
Der CO2-Ausstoss soll gesenkt werden. Gemäss einer ETH-Studie wären Lenkungsabgaben dafür eine wirkungsvolle und sogar kostengünstigere Möglichkeit als Förderungsmassnahmen. (Symbolbild).
Politik

Lenkungsabgaben laut Studie effizienter und günstiger als Förderung

Um den Energieverbrauch und den CO2-Ausstoss zu senken, eignen sich Lenkungsabgaben besser als Förderungsmassnahmen. Gemäss einer Studie der ETH ist Lenkung effizienter und auch kostengünstiger als Förderung.Weiter ...
22.2.2017 / 12:39 / sda
Politik

China baut trotz US-Warnung Basen in Südchinesischen Meer

China treibt trotz Warnungen der USA den militärischen Ausbau seiner Stützpunkte auf künstlichen Inseln im Südchinesischen Meer voran. Damit untermauert das Land seinen Gebietsanspruch in einer der wichtigsten Schifffahrtsregion der Welt.Weiter ...
22.2.2017 / 12:35 / sda
Heute gelangen Lobbyistinnen und Lobbyisten auf Einladung eines Parlamentsmitglieds in die Wandelhalle. Geht es nach der zuständigen Ständeratskommission, soll es dabei bleiben. Sie will nun doch keine Akkreditierung einführen. (Archivbild).
Politik

Ständeratskommission will keine neuen Regeln für Lobbyisten

Die Staatspolitische Kommission des Ständerats (SPK) will keine neuen Regeln für Bundeshaus-Lobbyisten. Sie hat sich gegen ein Gesetz ausgesprochen, das eine Akkreditierung für den Zugang zum Parlamentsgebäude einführen sollte.Weiter ...
22.2.2017 / 12:03 / sda
Zumas Regierung gab den Austritt aus dem Internationalen Strafgerichtshof ICC bekannt, ohne das Parlament zu befragen - dies war unzulässig, beschloss das Oberste Gericht Südafrikas.
Politik

Gericht erklärt Südafrikas Abkehr vom ICC für unzulässig

Ein südafrikanisches Gericht hat die Entscheidung der Regierung, die Zusammenarbeit mit dem Internationalen Strafgerichtshof (ICC) in Den Haag aufzukündigen, für verfassungswidrig erklärt. Die Regierung hätte dazu die Zustimmung des Parlaments einholen müssen.Weiter ...
22.2.2017 / 12:01 / sda
Politik

Deutsche Regierung beschliesst Handy-Auswertung von Asylbewerbern

In Deutschland soll das zuständige Bundesamt in Zukunft auch in die Mobiltelefone von Asylbewerbern schauen dürfen, um deren Identität festzustellen. Die Regierung verabschiedete am Mittwoch einen Gesetzentwurf zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht.Weiter ...
22.2.2017 / 11:55 / sda
Politik

Bundesrat will kein Verbot digitaler Brillen im Strassenverkehr

Digitale Brillen sollen nicht aus dem Strassenverkehr verbannt werden. Der Bundesrat sieht keine Notwendigkeit für eine Rechtsanpassung, will aber die technische Entwicklung im Auge behalten.Weiter ...
22.2.2017 / 11:43 / sda
Bei Verdacht auf Missbrauch sollen die Sozialversicherungen Versicherte observieren dürfen. Der Bundesrat will dafür eine gesetzliche Grundlage schaffen. (Symbolbild).
Politik

Bundesrat will Missbrauch von Sozialversicherungen bekämpfen

Sozialversicherungen sollen bei Verdacht auf Missbrauch Detektive einsetzen dürfen. Der Bundesrat will dafür wie angekündigt eine einheitliche gesetzliche Grundlage schaffen. Die Missbrauchsbekämpfung soll generell verbessert werden.Weiter ...
22.2.2017 / 11:15 / sda
Der Bundesrat sagt Medikamentenfälschern den Kampf an. Gegen sie soll in Zukunft verdeckt ermittelt werden können. (Symbolbild).
Politik

Bundesrat will gegen gefälschte Medikamente vorgehen

Der Bundesrat sagt Medikamentenfälschern den Kampf an. Gegen sie soll in Zukunft verdeckt ermittelt werden können. Zudem sollen auf Medikamentenschachteln Sicherheitsmerkmale angebracht werden können, um sie wie Banknoten vor Fälschung zu schützen.Weiter ...
22.2.2017 / 11:01 / sda
«Mit grosser Trauer» verzichtet Michael Gorbatschow auf alle seine Ämter in der von ihm gegründeten NGO Organisation Green Cross International. Die Schuld dafür soll bei der Schweizer Sektion unter Nationalrat Martin Bäumle liegen. (Archivbild).
Politik

Greencross International gibt Schweizer Sektion Schuld an Bankrott

Green Cross International (GCI) ist quasi bankrott. Sie ist nicht mehr in der Lage, ihren finanziellen Verpflichtungen nachzukommen. Die Schuld dafür gibt die NGO der Schweizer Sektion unter Führung von Nationalrat Martin Bäumle.Weiter ...
22.2.2017 / 10:37 / sda
Inserate
Live-Cam: Storchen-Nest in Lachen
Das Wetter in Ausserschwyz
Keine aktuellen Wetterdaten vorhanden.

 

 

 

SOCIAL MEDIA



folgen Sie uns auf Twitter:


 

FINANZINFORMATIONEN

ANZEIGE
Wettbewerbe

Wir verlosen jede Woche 2x2 Kinotickets

Wir verlosen jede Woche 2x2 Kinotickets
In Zusammenarbeit mit der Cineboxx Einsiedeln können Sie jede Woche 2x2 Kinotickets gewinnen!
Umfrage der Woche
Interessierte Sie die WM in St. Moritz?



E-Paper
March-Anzeiger
March-Anzeiger
vom 17.2.2017


Weitere Titel:
Höfner Volksblatt
Immobilien
Stellen
Events
Todesanzeigen
Amtliche Anzeigen
Diverse