Todesanzeigen

Trauerkarten und Leidmahlkarten

Bei Todesfällen kommen viele Fragen auf die Hinterbliebenen zu. Eine dieser Fragen ist wahrscheinlich, wie die Trauerzirkulare und Leidmahlkarten lauten sollen. Hier finden Sie hilfreiche Ratschläge zur Aufgabe und Gestaltung von Trauerkarten.

An wen gehen die Trauerkarten?

Mit Trauerkarten werden die Verwandten, Freunde und Bekannnten usw. persönlich über einen Todesfall informiert. Erstellen Sie, mit anderen Angehörigen zusammen, eine Adressliste für den Versand der Trauerkarten. Notieren Sie sich gleichzeitig jene Personen, die zum Leidmahl eingeladen sind.

Wo gebe ich Trauerkarten auf?

Die Trauerkarten können bei der Theiler Druck AG in Wollerau oder beim March-Anzeiger in Lachen in Auftrag gegeben werden.

Theiler Druck AG
Verenastrasse 2
8832 Wollerau
Tel. 044 787 03 00
March-Anzeiger
Alpenblickstrasse 26
8853 Lachen
Tel. 055 451 08 88

Öffnungszeiten: Öffnungszeiten:
Mo–Do 08.00–12.00 Uhr Mo–Do 08.00–12.00 Uhr
  13.30–17.30 Uhr   13.30–17.30 Uhr
Fr 08.00–12.00 Uhr Fr 08.00–12.00 Uhr
  13.30–17.00 Uhr   13.30–17.00 Uhr

Wie sieht der Inhalt einer Trauerkarte aus?

  • Wohnort oder Traueradresse der Hinterbliebenen, Todesdatum
  • Bibelzitat, Vers
  • Einleitung mit Familienhierarchie: Achten Sie darauf, dass die Reihenfolge der Verwandtschaftsgrade stimmt (Ehepartner, Vater, Schwiegervater etc. oder Ehepartnerin, Mutter, Schwiegermutter etc.)
  • Vorname und Nachname des/der Verstorbenen
  • Geburts- und Todestag des/der Verstorbenen
  • Einige Zeilen zur Information und/oder Anteilnahme
  • Die Namen der Trauernden
  • Wann und wo findet die Trauerfeier und evtl. das Sterbegebet und der Dreissigste statt: Wochentag, Datum, Uhrzeit, vollständige Adresse
  • Beisetzung: Urnen- oder Erdbestattung
  • Hinweis: Blumen oder Spenden (Wird nichts erwähnt, werden in der Regel Blumen auf den Friedhof gebracht.)

Wie soll die Trauerkarte aussehen?

Bei einem persönlichen Gespräch können wir Sie bei der individuellen Gestaltung der Trauerkarten bestens unterstützen. Gleichzeitig können wir mögliche weitere Fragen (Leidmahlkarten, Danksagungen usw.) klären. Wir verfügen über Musterordner und sind Ihnen beim Texten und Gestalten gerne behilflich. Zudem leiten wir die Angaben je nachdem an die Druckerei oder an Höfner Volksblatt und March-Anzeiger Mediaservice (Werbeagentur) weiter. Bitte beachten Sie, dass der Druck von Trauerkarten ca. einen Tag in Anspruch nimmt.

Eine telefonische Voranmeldung ist nicht nötig.

Die Couverts für die Trauerkarten geben wir Ihnen bereits bei der Bestellung mit, damit Sie diese in der Zwischenzeit adressieren können.

Wie viel kosten die Tauerkarten?

Die Kosten für die Trauerkarten (inkl. Couverts) variieren je nach Menge, Sujet und Ihren individuellen Wünschen.

Todesfälle am Wochenende?

Bei Todesfällen am Wochenende können Sie die Redaktion des Höfner Volksblatts (044 787 03 03) oder des March-Anzeigers (055 451 08 88) am Sonntag ab 14 Uhr kontaktieren. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie Ihren Text direkt an die jeweilige Mail-Adresse: oder senden.

Beispiel einer Trauerkarte

Beispiel einer Trauerkarte

Gerne unterstützen wir Sie auch zu einem späteren Zeitpunkt bei der Danksagung, welche den Dank über die Anteilnahme und die Verbundenheit ausspricht, oder geben Auskunft über die Darstellung und Einreichung des Nachrufs über den Verstorbenen.

Todesanzeigen

Mit einer Todesanzeige wird in der Zeitung über den Tod eines Mitmenschen informiert, um auch jene Menschen zu erreichen, welche man allenfalls beim Versand der Trauerzirkulare vergessen hat bzw. nicht berücksichtigen konnte.

Wo gebe ich eine Todesanzeige auf?

Todesanzeigen können bei Höfner Volksblatt und March-Anzeiger Mediaservice in Wollerau und Lachen in Auftrag gegeben werden.

Höfer Volksblatt und March-
Anzeiger
Mediaservice
Verenastrasse 2
8832 Wollerau
Tel. 044 786 09 09
Höfner Volksblatt und March-
Anzeiger
Mediaservice
Alpenblickstrasse 26
8853 Lachen
Tel. 055 451 08 80

Wie sieht der Inhalt einer Todesanzeige aus?

  • Wohnort oder Traueradresse der Hinterbliebenen, Todesdatum
  • Bibelzitat, Vers
  • Einleitung mit Familienhierarchie: Achten Sie darauf, dass die Reihenfolge der Verwandtschaftsgrade stimmt (Ehepartner, Vater, Schwiegervater etc. oder Ehepartnerin, Mutter, Schwiegermutter etc.)
  • Vorname und Nachname des/der Verstorbenen
  • Geburts- und Todestag des/der Verstorbenen
  • Einige Zeilen zur Information und/oder Anteilnahme
  • Die Namen der Trauernden
  • Wann und wo findet die Trauerfeier und evtl. das Sterbegebet und der Dreissigste statt: Wochentag, Datum, Uhrzeit, vollständige Adresse
  • Beisetzung: Urnen- oder Erdbestattung
  • Hinweis: Blumen oder Spenden (Wird nichts erwähnt, werden in der Regel Blumen auf den Friedhof gebracht.)

Wie soll die Todesanzeige aussehen?

Auch bei der Gestaltung der Todesanzeige sind wir Ihnen gerne behilflich und unterstützen Sie mit unseren Text- und Gestaltungsbeispielen.

Auf Wunsch platziert Höfner Volksblatt und March-Anzeiger Mediaservice die Todesanzeige auch in anderen Zeitungen.

Da sich der Text der Todesanzeige und der Trauerkarte nicht wesentlich unterscheiden, tauschen Höfner Volksblatt und March-Anzeiger Mediaservice oder die Theiler Druck AG den Text aus, damit Sie diesbezüglich nicht beide Firmen kontaktieren müssen.

Wann erscheint die Todesanzeige in der Zeitung?

Eine Todesanzeige erscheint einen Tag nach Aufgabe in der Zeitung.

Bis wann können Todesanzeigen aufgegeben werden?

Montagsausgabe
Dienstags- bis Freitagsausgaben
Freitag, 17.00 Uhr
Vortag, 15.00 Uhr

Todesfälle am Wochenende

Bei Todesfällen am Wochenende können Sie die Redaktion des Höfner Volksblatts (044 787 03 03) oder des March-Anzeigers (055 451 08 88) am Sonntag ab 14 Uhr kontaktieren. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie Ihren Text direkt an die jeweilige Mail-Adresse: oder senden.

Wie viel kostet eine Todesanzeige in der Zeitung?

Die Kosten für Todesanzeigen variieren je nach Grösse, Farben und Zeitung. Hier ein Rechenbeispiel für eine Todesanzeige, die schwarz/weiss erscheint: (Bsp: 5 Spalten x 100 mm = 500 x 1.25 = CHF 625.00 minus 23% Rabatt sw = CHF 481.25 + 8% Mwst.). Anfragen können Sie von Montag bis Freitag an Höfner Volksblatt und March-Anzeiger Mediaservice in Wollerau (Tel. 044 786 09 09) oder Lachen (Tel. 055 451 08 80) richten.

Die Preise verstehen sich exkl. 8% MWST. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Beispiel einer Todesanzeige

Beispiel einer Todesanzeige

Bei der Todesanzeige, den Trauerkarten und der Danksagung wie auch beim Nachruf sollten die Wünsche – falls vorhanden – des Verstorbenen respektiert werden.

Adressen und Kontakte

Drucksachen

Für Trauer-, Leidmahl- und Danksagungskarten:

Theiler Druck AG
Verenastrasse 2
8832 Wollerau
Tel. 044 787 03 00
March-Anzeiger
Alpenblickstrasse 26
8853 Lachen
Tel. 055 451 08 88

Todesanzeigen und Danksagungen in der Zeitung

Höfner Volksblatt und March-
Anzeiger
Mediaservice
Verenastrasse 2
8832 Wollerau
Tel. 044 786 09 09
Höfner Volksblatt und March-
Anzeiger
Mediaservice
Alpenblickstrasse 26
8853 Lachen
Tel. 055 451 08 80

Todesanzeigen am Wochenende

Erreichbar am Sonntag ab 14.00 Uhr

Höfner Volksblatt
Verenastrasse 2
8832 Wollerau
Tel. 044 787 03 03
March-Anzeiger
Alpenblickstrasse 26
8853 Lachen
Tel. 055 451 08 88

Ratgeber

PDF Was tun im Todesfall?

Inserate
Live-Cam: Storchen-Nest in Lachen
Das Wetter in Ausserschwyz
Keine aktuellen Wetterdaten vorhanden.

 

 

 

SOCIAL MEDIA



folgen Sie uns auf Twitter:


 

FINANZINFORMATIONEN

ANZEIGE
Wettbewerbe

Wir verlosen jede Woche 2x2 Kinotickets

Wir verlosen jede Woche 2x2 Kinotickets
In Zusammenarbeit mit der Cineboxx Einsiedeln können Sie jede Woche 2x2 Kinotickets gewinnen!
Umfrage der Woche
Interessierte Sie die WM in St. Moritz?



E-Paper
March-Anzeiger
March-Anzeiger
vom 17.2.2017


Weitere Titel:
Höfner Volksblatt
Immobilien
Stellen
Events
Todesanzeigen
Amtliche Anzeigen
Diverse