Solider Auftakt von Nadal

Der Weltranglisten-Zweite Rafael Nadal startet mit einem ungefährdeten Dreisatz-Sieg gegen den Australier James Duckworth ins Australian Open.

Als erster der Favoriten hat Nadal damit bei hochsommerlichen Temperaturen ohne grössere Schwierigkeiten sein Auftaktspiel gewonnen. Der Spanier besiegte die Weltnummer-237. James Duckworth 6:4, 6:3, 7:5 und geriet nur am Ende des dritten Satzes etwas in Schwierigkeiten. Duckworth gelang ein Break, als Nadal ein erstes Mal zum Match aufgeschlagen hatte. Der Lokalmatador war nur dank einer Wildcard ins Hauptfeld gelangt.

Für den 32-jährigen Nadal, der das Grand-Slam-Turnier vor zehn Jahren zum bislang einzigen Mal gewinnen konnte, war es der erste Ernstkampf seit der verletzungsbedingten Aufgabe vor vier Monaten im Halbfinal des US Open gegen Juan Martin Del Potro. In der zweiten Runde trifft er entweder auf den deutschen Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff oder Matthew Ebden, einen weiteren Australier.

Roger Federer spielt seine 1. Runde gegen Denis Istomin um ca. 10.30 Uhr Schweizer Zeit.