Grosser Sachschaden: Unbekannte sprengen Bankomaten im Baselbiet

Eine unbekannte Täterschaft hat in der Nacht auf Samstag in Schönenbuch BL einen Bankomaten gesprengt. Verletzt wurde niemand. Es entstand grosser Sachschaden am Gebäude.

Die Trümmerteile wurden bis zu 15 Meter auf die Strasse geschleudert, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilte. Die Polizei klärt ab, wie viel Bargeld die Täter erbeuteten.

Nach der Explosion war die Täterschaft in ein Fenster unmittelbar neben den Bankomaten an der Neuweilerstrasse gefahren. Danach flüchteten sie gemäss Polizeiangaben in Richtung Frankreich. Die Polizei nahm in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Ermittlungen auf.