Kantonsstrasse Brunnen – Gersau nach Steinschlag bis auf weiteres gesperrt

Nach einem Steinschlag musste die Kantonsstrasse zwischen Brunnen und Gersau in den frühen Morgenstunden des Sonntages, 11. August, aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Personen wur- den keine verletzt. Die Strasse wurde beim Steinschlag beschädigt.

Der Steinschlag ereignete sich vor der Galerie Fallenbach in Brunnen. Einzelne Steine stürzten über die Kantonsstrasse in den Vierwaldstättersee. Ein erster Augenschein durch Fachspezialisten hat gezeigt, dass weitere Steine drohen auf die Kantonsstrasse zu stürzen.

Aus Sicherheitsgründen wurde die Kantonsstrasse zwischen Gersau und Brunnen für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Sperrung dauert mindestens bis Montagmittag, 12. August.

Im Verlaufe des Tages erfolgt eine weitere Neubeurteilung durch Fachspezialisten.