Demonstration gegen türkische Offensive in Syrien

Demonstration gegen türkische Offensive in Syrien

Gegen tausend Personen, die meisten von ihnen Kurdinnen und Kurden, haben sich am Freitagabend beim Berner Bahnhof zu einer Protestkundgebung versammelt. Die Kritik gilt der der türkischen Offensive in Nordsyrien. Die Kundgebung wurde von linksautonomen Kreisen unterstützt. So stiegen Vermummte bereits am Nachmittag und nochmals vor der Kundgebung auf den Baldachin am Berner Bahnhofplatz und hängten Transparente auf, die zur Solidarität mit dem kurdisch geprägten Gebiet von Rojava in Nordsyrien aufriefen. Die Polizei war präsent, hielt sich jedoch im Hintergrund