Unia: Uber-Fahrern sind 500 Millionen Franken vorenthalten worden

Unia: Uber-Fahrern sind 500 Millionen Franken vorenthalten worden

Gemäss der Gewerkschaft Unia hat das Auftreten von Plattformen-Unternehmen einschneidende Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. Plattform-Beschäftigte würden oft, wie zum Beispiel bei Uber, als Scheinselbständige ohne Versicherungsschutz arbeiten.