Knapp an den Play-offs vorbei

Devils-Headcoach Dominik Keller nimmt trotz verpassten Play-offs viel Positives aus der Qualifikation mit in die Abstiegsrunde. (Bild: Rico Züger)

Bereits zum dritten Mal in Serie verpassen die NLB-Unihockeyaner der Red Devils die Play-offs. «Wir waren vor den wichtigen Spielen vielleicht ein wenig zu nervös», sagt Cheftrainer Dominik Keller. Das Team sei aber noch jung und werde in naher Zukunft sicherlich den Sprung unter die besten Acht der Liga schaffen.

Vollständiger Artikel in der Printausgabe vom Mittwoch, 22. Januar, oder online unter march24.ch