Wüste Beschmutzungen in der St. Katharina-Kapelle

Traurig: Unbekannte haben mehrmals die St. Katharina-Kapelle in Bilten beschädigt. (Bild: kapogl)

In den vergangenen Monaten wurden in der St. Katharina-Kapelle in Bilten wiederholt Sachbeschädigungen begangen.

Eine unbekannte Täterschaft schlich sich bislang dreimal in die Kapelle ein. Dort wurden die
Osterkerze geschwärzt und der Taufstein, das Weihwasserbecken sowie Stühle mit
Kerzenwachs beschmutzt. Zudem wurden die Krippenfiguren beschädigt und umhergeworfen.

Der Sachschaden inklusive Reinigungskosten beläuft sich geschätzt auf über zweitausend
Franken. Hinweise im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen sind an die Kantonspolizei Glarus, Telefon 055 645 66 66, zu richten.