Nach Andreescu passt auch Bouchard fürs Einzel

Schon vor dem ersten Ballwechsel verbessert sich die Ausgangslage für das Schweizer Fed-Cup-Team weiter. Bei Gegner Kanada muss nach Bianca Andreescu auch Eugenie Bouchard aufs Einzel verzichten.

Bianca Andreescu erklärte wegen der Knieverletzung, die sie sich letzten Herbst am Masters in China zugezogen hatte, schon am Donnerstag vor der Auslosung Forfait. Am Freitag streckte schliesslich auch Eugenie Bouchard die Segel – wegen einer Verletzung im linken Handgelenk.

Das erste Einzel bestreiten seit 14 Uhr Jil Teichmann, die Nummer 2 der Schweiz, gegen Leylah Fernandez, die neue Teamleaderin Kanadas (nach dem Forfait von Andreescu). Anschliessend wird Belinda Bencic gegen Gabriela Dabrowski antreten, die Nummer 448 der Welt.