Das Zelt: Hoffen auf eine Verschiebung der Termine

Mitte März wurde das Lachner Gastspiel von Das Zelt abrupt beendet. Wegen der Corona-Krise konnte nur rund die Hälfte der geplanten Shows gespielt werden. COO Markus Simmen zieht trotz allem ein positives Fazit. Zwar könne man zurzeit nur beschränkt planen. «Wir hoffen aber, dass wir die Termine schieben können und gehen davon aus, dass wir alle Veranstaltungen in den nächsten zwölf Monaten nachholen können.»

Vollständiger Bericht in der Ausgabe vom Dienstag, 31. März, zu lesen.

Noch kein Abo?