Verkehr: Die Koordination verbessern

Eines der Problemkinder im Kanton Schwyz: Das grosse Verkehrsaufkommen in Wollerau. (Bild: Archiv)

Zehn Kantonsrätinnen und Kantonsräte fordern den Regierungsrat in Sachen Gesamtverkehrsstrategie zum Handeln auf. Die Verkehrssituation habe sich in den letzten vier Jahren in den urbanen Gebieten des Kantons markant verschlechtert. Sie rügen, das kantonale Tiefbauamt zeige zu wenig Interesse an einem Massnahmenprogramm. Die Regierung stellt Handlungsbedarf fest und will vor allem die Koordination unter den Ämtern und Gemeinwesen verbessern. Allenfalls sollen auch gesetzliche Anpassungen vorgenommen werden.

Vollständiger Bericht in der Ausgabe vom Dienstag, 31. März, zu lesen.

Noch kein Abo?