Über eine Million Kilometer gerannt

Sportschützin Muriel Züger machte ebenfalls beim Projekt One Millione Run mit.

Das hat es in der Schweiz so noch nicht gegeben. Über das Pfingstwochenende waren Schweizerinnen und Schweizer aufgerufen, während 48 Stunden zusammen 1 000 000 Kilometer zurückzulegen, sei dies rennend, wandernd oder im Rollstuhl. One Million Run nennt sich das. Auch viele Personen aus Ausserschwyze haben daran teilgenommen und waren danach geschafft, wie hier Ladina Jenny. Wir präsentieren viele eingesandte Bilder dazu in der Ausgabe vom Dienstag, 2. Juni.

Noch kein Abo?