Linda Indergand knapp an Medaille vorbei

Nach der Olympabronce für einmal ohne Medaille – Linda Indergand.

Die in Buttikon wohnhafte Mountainbikerin Linda Indergand ist bei der erstmaligen Austragung des Short Track-Wettbewerbs an der WM in Val di Sole gestern knapp am Podest vorbeigeschrammt. Mit nur zwei Sekunden Rückstand auf Weltmeisterin Sina Frei wurde sie undankbare Vierte. Am kommenden Wochenende wird sie in Lenzerheide die Gelegenheit haben, sich zu revanchieren. Eine weitere Medaillenchance hat Indergand am kommenden Samstag im Elite-Rennen.

Vollständiger Artikel ist in der Ausgabe vom Freitag, 27. August 2021, zu lesen.

 

 

Noch kein Abo?