Saxofon-Talent gewinnt Preis

Sheila Grätzer (Mitte) wurde am Wettbewerb begleitet von der Pianistin Sharon Mazzoletti und KSA-Talentcoach und Musiklehrer Dominik Hüppin.

Am Wochenende verzauberte die 15-jährige Saxofonistin Sheila Grätzer nicht nur die Jury, sondern auch das Publikum. Mit ihrem Können gewann sie so am Ostschweizer Solisten- und Ensemble-Wettbewerb in der Kategorie Saxofon den 1. Preis mit Auszeichnung. Die junge Musikerin ist Schülerin an der Kantonsschule Ausserschwyz, wo sie eine Kunst- und Sport-Förderklasse besucht. Dafür muss sie zwar bis zur Matura ein Jahr länger die Schulbank drücken, hat dafür aber mehr Zeit, sich ihrem Instrument zu widmen.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Mittwoch, 15. September, zu lesen

Noch kein Abo?