Wilen: Gleich drei Antennen beim Schulhaus

Gleich drei Anlagen strahlen direkt über das Schulhausareal, das ärgert den Anwohner Franz Lienert

Vier Jahre hat sich Franz Lienert aus Wilen gegen den Bau einer weiteren Mobilfunkantenne nahe dem Schulhaus und Kindergarten Wilen gewehrt. Zusammen mit weiteren Anwohnern verteilte er 500 Flyer. «Wir bekamen 250 Rückmeldungen und wurden finanziell unterstützt», erzählt der gebürtige Wiler. Die fünfköpfige Interessengemeinschaft (IG) reichte bei der Gemeinde Freienbach Einsprache gegen den Bau der geplanten Antenne an der Speerstrasse ein, diese wurde jedoch abgelehnt. Die IG zog weiter bis vor Bundesgericht, wo die Einsprache kürzlich ebenfalls abgelehnt wurde.

Vollständiger Artikel ist in der Ausgabe vom Donnerstag, 30. September 2021, zu lesen.

 

Noch kein Abo?