Shaqiri bei Niederlage Chicagos ausgewechselt

Der Schweizer Internationale Xherdan Shaqiri wird bei der 1:2-Niederlage von Chicago Fire bei den San Jose Quakes nach einer Stunde ausgewechselt.

Shaqiri musste für den 19-jährigen Brian Gutierrez Platz machen, einen eigenen Junioren der Chicago Fire. Erst zum dritten Mal in seiner Zeit bei Chicago (seit Februar 2022) wurde Shaqiri ausgewechselt. Gutierrez erzielte in der Nachspielzeit den Anschlusstreffer für Chicago.

In der Eastern Conference der Major League Soccer belegt Chicago mit acht Punkten Rückstand auf die Playoff-Plätze den 13. Platz unter 14 Teams.