Heimspiele am «Donnschtig-Jass»

Zwei Unterhaltungsprofis am Sympathisieren – Rainer Maria Salzgeber und Beatrice Egli.

Eine ganze Reihe von «Heimspielen» gabs beim beliebten «Donnschtig-Jass» in Oberiberg. Stargast in der Live­sendung des Schweizer Fernsehens war am vergangenen Donnerstag nämlich die international erfolgreiche Schlagersängerin Beatrice Egli, die aus Pfäffikon stammt. Aber auch die frü­here Schwingerkönigin und heutige Jass-Schiedsrichterin Sonia Kälin kam ihrem Heimatort Egg ganz nahe. Gejasst wurde zwischen Kloten und Bassersdorf, im Mittelpunkt standen aber wie stets auch die Show- und Unterhaltungsblöcke.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Montag, 8. August 2022, zu lesen.

 

Noch kein Abo?