Hundertjähriges mit Show gefeiert

560 historische Fahrzeuge: Am Samstag wird am Klausenpass das 100-Jahr-Jubiläum der berühmten Klausenrennen aus der Zwischenkriegszeit gefeiert.

Knatternde Motoren auf dem Klausenpass: am Samstag feierte das berühmte Rennen seinen 100. Geburtstag. Mit dabei: insgesamt 560 Oldtimer und historische Motorräder. Gegen 200 Fahrzeuge der Jahrgänge 1910 bis 1979 wurden auf dem Urner Boden ausgestellt, weitere 360 Oldtimer nahmen an der Showfahrt teil. Die Klausenrennen fanden von 1922 bis 1934 statt. Die Strecke galt als die schwerste des Kontinents.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Montag, 8. August 2022, zu lesen.

 

Noch kein Abo?