Amerikanische Fliegerbombe in Lörrach (DE) erfolgreich entschärft

Im deutschen Lörrach bei Basel ist am Mittwoch bei Bauarbeiten an der Bahnstrecke im Stadtteil Brombach eine Fliegerbombe aufgefunden worden. Am Abend konnte die Fliegerbombe schliesslich erfolgreich entschärft werden.

Gemäss einer Mitteilung des Polizeipräsidiums Freiburg im Breisgau handelte es sich eine amerikanische Fliegerbombe mit einem Gewicht von 250 Kilogramm.

In einem Umkreis von 500 Metern wurde nach dem Auffinden der Bombe die Evakuierung sämtlicher Wohn- und Geschäftsbauten verfügt. Von der Evakuierung betroffen waren rund 3500 Personen. Für sie wurde als Sammelstelle die Halle eines Schulhauses im Stadtteil Hauingen eingerichtet.

Der aus Stuttgart angereiste Kampfmittelbeseitigungsdienst konnte die Bombe am Abend entschärfen und die Anwohnerinnen und Anwohner konnten zurück in ihre Wohnungen, wie das Polizeipräsidium Freiburg im Breisgau mitteilte. Die Absperrungen und die Sperrung der B 317 wurden aufgehoben.

Rund 300 Einsatzkräfte von Rotem Kreuz, Feuerwehr, Technischem Hilfswerk, vom Kampfmittelbeseitigungsdienstes und der Polizei waren im Einsatz, dazu Bedienstete der Stadt, der Strassenmeisterei und der Energieversorger.