Ein schwerer Brocken

Der Erinnerungsstein zum Wägitaler Abendlauf nahe der Staumauer.

Seit einiger Zeit steht unweit der Innerthaler Staumauer ein veritabler Brocken von Stein. Mit dem Steinstossen hat er nichts zu tun, sondern er fungiert als Erinnerungsstein zum Wägitaler Abendlauf, der diesen Freitag zum 32. Mal über die Bühne gehen wird. Noch hat der Stein mit der Plakette mit allen Siegerinnen und Sieger keinen Namen – Gedenkstein, Siegerstein, Erinnerungsstein, Märchler Abendlauf-Hinkelstein … Ideen und Vorschläge sind beim SC Wägital willkommen.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Mittwoch, 10. August 2022, zu lesen.

 

Noch kein Abo?