Vierter EM-Platz und Schweizer Rekord von Mityukov

Wie schon über 200 m Rücken erreicht der Genfer Roman Mityukov an den Schwimm-Europameisterschaften in Rom auch über 100 m Rücken den 4. Platz.

Für einen Platz auf dem Podest fehlten ihm 63 Hundertstel, andererseits verbesserte er einmal mehr seinen eigenen Schweizer Rekord. Am Vorabend hatte er den Rekord auf 53,75 Sekunden gesenkt, ihm Final gelang ihm eine weitere Steigerung auf 53,55.

Sieger Thomas Ceccon (52,21), der Zweitplatzierte Apostolos Christou (52,24) und der Bronzemedaillengewinner Yohann Ndoye Brouard (52,92) waren allerdings zu stark für den 22-Jährigen.