Hochkarätige Schwingerkost

Der Festplatz in Siebnen wird sich wie immer in akkurater Form präsentieren und bietet Nähe zum Geschehen im Sägemehl.

Am Sonntag findet in Siebnen der Herbstschwingertag statt. Anlässlich der 84. Ausgabe wird Reto Nötzli seine Karriere beenden. Seine Form stimmt, vielleicht gelingt ihm ja gar der Sieg. Als Lebendpreise locken Muni Soldan, Rind Britta und Kalb Petra. Selbst­verständlich fehlt auch die Folklore mit musikalischer Unterhaltung nicht. Und in der mit viel Einsatz geführten Festwirtschaft wird man alles daran ­setzen, um alle Festbesucher zu verpflegen.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Donnerstag, 22. September, zu lesen

Noch kein Abo?