Lara Gut-Behrami mit Chance auf weiteren Podestplatz

Lara Gut-Behrami liegt nach dem ersten Lauf des Riesenslaloms beim Final in Soldeu auf Platz 6, hat aber gute Chancen auf einen weiteren Podestrang. Die Amerikanerin Mikaela Shiffrin führt klar.

Gut-Behrami gehört zu einem Quintett, das auf den Plätzen 2 bis 6 lediglich durch 18 Hundertstel getrennt ist. Hinter Shiffrin, die das Zwischenklassement mit 62 Hundertsteln Vorsprung anführt, und vor der Tessinerin reihten sich die Kanadierin Valérie Grenier, die Italienerin Marta Bassino, die Polin Maryna Gasienica-Daniel und die Norwegerin Thea Louise Stjernesund ein.

Gut-Behrami hielt die Chance auf ihre fünfte Klassierung unter den ersten in einem Riesenslalom in diesem Winter aufrecht, obwohl sie einen grossen Teil ihrer Fahrt mit nur einem Stock absolvieren musste.

Wendy Holdener auf Platz 13 büsste anderthalb Sekunden ein, Andrea Ellenberger und Michelle Gisin handelten sich Rückstände von rund drei Sekunden ein.

Weltmeisterin Shiffrin strebt ihren siebten Saisonsieg in einem Weltcup- Riesenslalom an, den fünften in Folge.