Einheitskasse gewinnt im Kanton Schwyz an Beliebtheit

Die Grafik zeigt die statistische Verteilung der Antworten auf die Frage, was gegen die steigenden Krankenkassenprämien unternommen werden soll. Am meisten Unterstützung geniesst eine Einheitskasse.

Das Thema steigender Krankenkassenprämien brennt der Bevölkerung unter den Nägeln. Mit einer repräsentativen Umfrage wollten wir ergründen, welche Massnahmen für tauglich erachtet werden, die Kosten zu bremsen. Überraschenderweise befürworten mittlerweile rund 40 Prozent der Befragten eine Einheitskasse. Auch mehr Prämienverbilligungen sind populär – immer noch ein Drittel spricht sich dafür aus. Keine Chance hat allerdings der Abbau von Leistungen. Dies befürworten nur rund 15 Prozent.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Dienstag, 4. Juni, zu lesen

Noch kein Abo?