Die Hand von Peter Schöni musste nach der Fisch-Attacke in der Notfallabteilung des Spitals Lachen medizinisch versorgt werden.
Boulevard

Im Zürichsee von Fisch geschnappt

Nicht gerade einen Hai-Angriff, aber einen kräftig zubeissenden Hecht erlebte Peter Schöni im Zürichsee bei Lachen.Weiter ...
2.7.2015 / 23:35 / marchanzeiger.ch
Boulevard

Zwei Schulkinder auf Fussgängerstreifen verunfallt

Am Donnerstag um 11.45 Uhr ist es in Einsiedeln zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und zwei Schulkindern gekommen.Weiter ...
2.7.2015 / 16:39 / marchanzeiger.ch
Feuerwehrleute und Polizisten am Tatort in Kolumbiens Hauptstadt Bogota.
Boulevard

Zehn Verletzte bei mutmasslichen Sprengstoffanschlägen in Bogotá

Bei zwei mutmasslichen Sprengstoffanschlägen in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá sind mindestens zehn Menschen verletzt worden. Die Explosionen ereigneten sich am Donnerstag im Abstand von nur wenigen Minuten im Finanzdistrikt sowie in einem Industriegebiet.Weiter ...
3.7.2015 / 03:41 / sda
Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras wird auf einen Fernsehauftritt vorbereitet (Archivbild):.
Politik

Tsipras will sich nicht auf Rücktritt bei Referendum-Ja festlegen

Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras hat sich am Donnerstag nicht mehr eindeutig auf einen Rücktritt im Falle eines Ja im Referendum zu den Gläubiger-Forderungen festgelegt. Zu Wochenbeginn hatte er für diesen Fall noch einen Rücktritt durchblicken lassen.Weiter ...
3.7.2015 / 02:44 / sda
Boulevard

Tausende in Sicherheit gebracht wegen brennenden Güterzugs

Nach der Entgleisung eines mit giftigen Chemikalien beladenen Güterzugs haben im US-Bundesstaat Tennessee mehr als 5000 Menschen ihre Häuser verlassen müssen. Der Zug war am Mittwoch kurz vor Mitternacht (Ortszeit) bei Maryville entgleist und in Brand geraten.Weiter ...
3.7.2015 / 02:10 / sda
Ein Soldat der Free Syrian Army steht auf einem zerstörten Panzer der Regierungstruppen in einem Vorort von Aleppo (Archivbild).
Politik

Rebellen starten Offensive auf syrische Stadt Aleppo

In Syrien haben Rebellen eine Grossoffensive auf Aleppo gestartet, um die vollständige Kontrolle über die zwischen Regierungstruppen und Aufständischen geteilte Stadt im Norden zu erlangen. Die Rebellengruppen werden von Islamisten angeführt.Weiter ...
3.7.2015 / 01:50 / sda
Militante Mitglieder der Terrororganisation IS paradieren durch die syrische Stadt Rakka (Archivbild).
Politik

Pentagon verkündet Tod von weiterem hochrangigen IS-Mitglied

Das US-Verteidigungsministerium hat den Tod eines weiteren hochrangigen Mitglieds der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat verkündet. Ein Tunesier soll bei einem Luftangriff am 16. Juni in Schadadi in der syrischen Provinz Hassaka getötet worden sein.Weiter ...
3.7.2015 / 01:20 / sda
Politik

UNO-Beobachter kritisieren Ablauf der Parlamentswahl in Burundi

Die Vereinten Nationen haben den Ablauf der Parlaments- und Kommunalwahlen in Burundi kritisiert. Der Urnengang vom Montag im ostafrikanischen Land sei weder frei noch glaubwürdig gewesen, bemängelten die UNO-Wahlbeobachter.Weiter ...
3.7.2015 / 00:27 / sda
Kultur

Lichtinstallation an EZB-Zentrale: «Ausser Betrieb»

Der Düsseldorfer Lichtkünstler Oliver Bienkowski hat am Donnerstagabend den Schriftzug «Ausser Betrieb» auf die Zentrale der Europäischen Zentralbank in Frankfurt projiziert. Weit herum war die Installation sichtbar - näher erklären wollte sie Bienkowski indes nicht.Weiter ...
2.7.2015 / 23:32 / sda
Sport

Problemloser Sieg für Vaduz zum Saisonauftakt

Vaduz startet mit einem mühelosen Sieg in die neue Saison. Die Liechtensteiner gewinnen das Hinspiel der 1. Runde der Europa-League-Qualifikation auswärts gegen La Fiorita aus San Marino 5:0.Weiter ...
2.7.2015 / 23:17 / si
«Glaube und Freiheit» bedeutet beim Erzkonservativen Scott Walker: Bibel und so wenig Staat wie möglich.
Politik

US-Gouverneur Walker steigt in Kampf um Republikaner-Kandidatur ein

Der Republikaner Scott Walker steigt als 15. Bewerber in das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur seiner Partei ein. Der Gouverneur von Wisconsin reichte nach Angaben seines Wahlkampfteams am Donnerstag die nötigen Papiere bei der Bundeswahlbehörde FEC ein.Weiter ...
2.7.2015 / 23:05 / sda
Als der islamische Faschismus noch nicht grosse Teile Syriens und des Iraks terrorisierte: Palmyra im Jahr 2010.
Politik

Islamische Fanatiker zerstören Löwenskulptur im syrischen Palmyra

Die sunnitische Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat die berühmte Löwenskulptur aus dem Allat-Tempel in der syrischen Oasenstadt Palmyra zerstört. Die archäologischen Stätten der Stadt zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe.Weiter ...
2.7.2015 / 22:13 / sda
Sport

Brunnen gegen Sion und Servette gegen Luzern

In der 1. Runde im Schweizer Cup empfängt der Schwyzer Zweitligist Brunnen den Titelverteidiger Sion. Die Schlagerpartie der ersten Runde ist das Duell zwischen Servette und dem FC Luzern.Weiter ...
2.7.2015 / 21:03 / si
Dustin Brown sorgte für die Sensation.
Sport

Nadal scheitert in Wimbledon erneut frühzeitig

Der deutsche Qualifikant Dustin Brown (ATP 102) sorgt am Grand-Slam-Turnier in Wimbledon für die erste faustdicke Überraschung. Der 30-Jährige eliminiert Rafael Nadal, den Sieger von 2008 und 2010.Weiter ...
2.7.2015 / 20:57 / si
Opfer eines der vielen Angriffe der islamischen Fanatiker von Boko Haram im Norden Nigerias.
Politik

Offenbar rund 150 Todesopfer bei Boko-Haram-Attacke in Nigeria

Bei mutmasslichen Überfällen der islamischen Terrorgruppe Boko Haram sind im Nordosten Nigerias nach Schilderungen von Augenzeugen insgesamt rund 150 Menschen getötet worden. Von den Sicherheitskräften waren am Donnerstag keine Angaben zur Zahl der Opfer zu erhalten.Weiter ...
2.7.2015 / 20:53 / sda
15 Banken, darunter die CS und die UBS, sind wegen angeblicher Manipulation der Devisenmärkte ins Visier der brasilianischen Behörden geraten. (Symbolbild).
Wirtschaft

Brasilianische Behörden ermitteln wegen Devisenmarktmanipulationen

Die brasilianische Wettbewerbsbehörde nimmt 15 globale Banken wegen des Verdachts auf Manipulationen am Devisenmarkt ins Visier. Unter den verdächtigten Banken befinden sich auch die UBS und Credit Suisse (CS).Weiter ...
2.7.2015 / 19:19 / sda
Für einmal spielte die Musik nicht auf der politischen Bühne: Bundesrat Ueli Maurer zeigte sich auf dem Bundesratsreisli gewohnt volksnah und liess sich in der Bieler Altstadt modische, rote Kopfhörer aufsetzen - mit sichtlichem Spass.
Politik

Bundesrat geniesst bei Gluthitze scharfe Kost und Bad in der Menge

Der Bundesrat hat die Hitzewelle am ersten Tag seiner traditionellen Schulreise hautnah miterlebt. Im Heimatkanton von Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga spazierte die Regierung bei über 30 Grad nach Riggisberg. Später gab es wenigstens ein Bad in der Menge.Weiter ...
2.7.2015 / 18:26 / sda
Roger Federer erreichte mit viel Schwung die 3. Runde.
Sport

Starker Federer mühelos in der 3. Runde

Mit einer starken Leistung zieht Roger Federer am Grand-Slam-Turnier in Wimbledon in die 3. Runde ein. Der 33-jährige Baselbieter lässt dem Amerikaner Sam Querrey nicht den Hauch einer Chance.Weiter ...
2.7.2015 / 18:06 / si
Politik

Militärbasis in Washington vorübergehend abgeriegelt

Eine Militärbasis in der US-Hauptstadt Washington ist am Donnerstag vorübergehend abgeriegelt worden. Medienberichte über Schüsse bewahrheiteten sich aber nicht. Nach mehr als zwei Stunden gaben die Behörden Entwarnung.Weiter ...
2.7.2015 / 17:57 / sda
Bei der gegenwärtigen Hitze von über 35 Grad bleibt man am besten im Schatten.
Vermischtes

Die Schweiz schwitzt bei über 35 Grad

Den dritten Tag in Folge schwitzt die Schweiz bei Temperaturen von über 30 Grad. Am heissesten war es am Donnerstag in Basel. Dort wurden am späten Nachmittag 35,5 Grad gemessen - der bisher heisseste Tag des Jahres.Weiter ...
2.7.2015 / 17:51 / sda
Politik

Gericht hebt Suspendierung von Le Pens Parteimitgliedschaft auf

Im erbitterten Streit mit seiner Tochter Marine hat Front-National-Gründer Jean-Marie Le Pen einen juristischen Sieg errungen: Ein Gericht in Nanterre erklärte die Suspendierung der FN-Parteimitgliedschaft des 87-Jährigen wegen eines Formfehlers für nicht rechtens.Weiter ...
2.7.2015 / 17:26 / sda
Nach der Explosion der Plattform hat sich ein riesiger Ölteppich im Golf von Mexiko ausgebreitet. (Archivbild).
Wirtschaft

BP zahlt für Deepwater-Horizon-Unglück 18,7 Milliarden Dollar

Der Energiekonzern BP hat sich für die Ölkatastrophe von 2010 im Golf von Mexiko mit den US-Behörden auf Schadenersatzzahlungen von 18,7 Milliarden Dollar geeinigt. Laut dem US-Justizministerium dürfte dies die höchste je in den USA gezahlte Strafe sein.Weiter ...
2.7.2015 / 16:40 / sda
Timea Bacsinszky ungefährdet.
Sport

Bacsinszky im Eiltempo im Sechzehntelfinal

Timea Bacsinszky erreicht erstmals in Wimbledon die Sechzehntelfinals. Die Waadtländerin setzt sich in der 2. Runde gegen die Spanierin Silvia Soler-Espinosa mit 6:2, 6:1 durch.Weiter ...
2.7.2015 / 16:18 / si
Politik

Acht Festnahmen in «direkter Verbindung» zu Anschlag in Tunesien

Knapp eine Woche nach dem Anschlag auf ein Strandhotel in Tunesien mit 38 Toten haben die Sicherheitsbehörden acht Verdächtige festgenommen. Die sieben Männer und eine Frau stünden in «direkter Verbindung» zu dem Angriff.Weiter ...
2.7.2015 / 16:02 / sda
Der beim Attentat getötete Charlie Hebdo-Zeichner Charb stellte auch Europas Gleichgültigkeit gegenüber dem Flüchtlingsdrama an den Pranger.
Politik

Online-Mausoleum für getötete Charlie Hebdo-Zeichner

Ein halbes Jahr nach dem blutigen Anschlag auf das Satiremagazin Charlie Hebdo in Paris stellen die vier wichtigsten deutschsprachigen Karikaturen-Museen am Freitag eine Internet-Site zu den getöteten Zeichnern online.Weiter ...
2.7.2015 / 15:56 / sda
Wirtschaft

Videoproduzenten könnten auf Facebook bald Geld verdienen

Facebook nimmt das Geschäft der Google-Videoplattform Youtube ins Visier. Das weltgrösste Online-Netzwerk will mehr Inhalte auf die Plattform locken, indem es die Werbeerlöse mit den Videoproduzenten teilt - zunächst aber nur bei einigen Videos.Weiter ...
2.7.2015 / 15:42 / sda
Sport

Guardiolas Abendessen mit Müller-Wohlfahrt, Bolt und Maldini

Bayern-Coach Pep Guardiola werden Probleme mit dem ehemaligen Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt nachgesagt. Diese dürften nach einem Abendessen in illustrer Gesellschaft ausgeräumt sein.Weiter ...
2.7.2015 / 15:38 / si
Politik

GPK untersucht Vorfälle um Strafanstalt Thorberg

Eine Untersuchung stellt den politischen Verantwortlichen der Affäre um den ehemaligen Direktor der Berner Strafanstalten Thorberg kein gutes Zeugnis aus. Im Fokus steht Regierungsrat Hans-Jürg Käser (FDP). Er weist die Kritik zurück.Weiter ...
2.7.2015 / 14:52 / sda
Such- und Bergungsarbeiten an der Unglücksstelle bei Ormoc, wo ein Fährschiff ungerging.
Boulevard

Mindestens 38 Tote bei Fährunglück vor den Philippinen

Bei einem Fährunglück vor den Philippinen sind mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen. Über 30 der insgesamt fast 190 Insassen wurden vermisst.Weiter ...
2.7.2015 / 14:44 / sda
Sport

Milan verpflichtet Carlos Bacca

Die AC Milan verpflichtet wie erwartet den kolumbianischen Stürmer Carlos Bacca (28) für fünf Jahre.Weiter ...
2.7.2015 / 14:44 / si
Inserate
Das Wetter in Ausserschwyz
Keine aktuellen Wetterdaten vorhanden.
FINANZINFORMATIONEN
Wettbewerbe

«Easy Mountain Package» für Savognin gewinnen

«Easy Mountain Package» für Savognin gewinnen
Wir verlosen 10x2 «Easy Mountain Packages» (All-inclusiv-Angebot mit Bergbahn-Tageskarte, Waldspielpark, Flying Fox, Miete von Rollgeräten und Mountainbikes).
Umfrage der Woche
Insekten (Mehlwürmer, Grillen, Wanderheuschrecken) sollen zukünftig als Lebensmittel zugelassen werden.



E-Paper
March-Anzeiger
March-Anzeiger
vom 26.6.2015


Weitere Titel:
Höfner Volksblatt
Immobilien
Stellen
Events
Todesanzeigen
Amtliche Anzeigen
Diverse