Tuggen ist beliebt: Das Dorf verzeichnete mit einem Wachstum von 4,8 Prozent den grössten relativen Bevölkerungszuwachs. Bild Daniel Koch
Vermischtes

In Tuggen ist die Bevölkerung am stärksten gewachsen

Ende 2014 wohnten im Kanton Schwyz 152 191 Personen. Prozentual am stärksten gewachsen ist die Bevölkerungszahl in der Gemeinde Tuggen. In Wollerau hat sie stark abgenommen.Weiter ...
26.2.2015 / 17:26 / marchanzeiger.ch
Politik

UNO erreicht kaum noch Eingeschlossene in Syrien

Die Vereinten Nationen dringen mit ihrer Lebensmittelhilfe praktisch nicht mehr zu den Eingeschlossenen in Syrien durch. Von den 212'000 Belagerten konnte das UNO-Nothilfebüro im Januar nach eigenen Angaben nur 304 Menschen mit Nahrungsmitteln versorgen.Weiter ...
27.2.2015 / 03:49 / sda
Flüchtlingslager im Irak: Auch Araber ergriffen die Flucht (Archiv).
Politik

Kurden sollen Araber an der Rückkehr in den Irak hindern

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat den Kurden im Nordirak vorgeworfen, geflohene Araber an der Rückkehr in ihre Heimat zu hindern. Auch viele Araber waren im vergangenen Sommer wegen der Offensive der IS-Dschihadisten geflüchtet.Weiter ...
27.2.2015 / 02:38 / sda
Sport

Xhaka zentrale Figur bei Gladbachs Out

In einem dramatischen Spiel scheitert Borussia Mönchengladbach in den Sechzehntelfinals der Europa League am FC Sevilla. Nach dem 0:1 im Hinspiel verliert Gladbach daheim gegen die Spanier 2:3.Weiter ...
26.2.2015 / 23:23 / si
Lukaku war gegen die Young Boys zweimal erfolgreich.
Sport

YB von Evertons Belgiern abgeschossen

1:4 im Hinspiel in Bern, jetzt 1:3 in Liverpool: Die Young Boys scheiden gegen den FC Everton mit dem satten Gesamtscore von 2:7 aus der Europa League aus.Weiter ...
26.2.2015 / 22:58 / si
Politik

Mindestens 35 Tote bei Anschlägen auf Busbahnhöfe in Nigeria

Bei Anschlägen auf Busbahnhöfe in Nigeria sind am Donnerstag mindestens 35 Menschen getötet worden. Mindestens 18 Menschen starben nach Angaben von Augenzeugen, als sich ein Selbstmordattentäter an einem Busbahnhof von Biu im Nordosten des Landes in die Luft sprengte.Weiter ...
26.2.2015 / 21:23 / sda
Eine vertriebene Assyrerin protestiert im Libanon gegen den IS.
Politik

IS zerstört einzigartige Kulturgüter aus assyrischer Zeit

Die IS-Terrormiliz hat im Norden des Iraks einzigartige Kulturgüter aus altorientalischer Zeit zerstört. Dies belegen sowohl Filmaufnahmen der Terrormiliz wie auch Quellen vor Ort.Weiter ...
26.2.2015 / 21:22 / sda
Politik

Autonome wüten im Zentrum Athens gegen Sparprogramm

Rund 200 Vermummte haben am Donnerstagabend im Zentrum Athens Schaufenster eingeschlagen, Autos zerstört und Müllcontainer angezündet. Zu den Ausschreitungen kam es nach einer zunächst friedlich verlaufenen Demonstration der ausserparlamentarischen Linken.Weiter ...
26.2.2015 / 20:55 / sda
Der Hafen von Monaco (Archiv).
Kultur

Monaco: Drei Schweizer wegen Betrugsverdachts in Polizeigewahrsam

Drei Schweizer sind in Monaco in Polizeigewahrsam genommen worden. Sie werden verdächtigt, an einem Betrugsfall im Kunstbereich beteiligt zu sein, wie die Staatsanwaltschaft von Monaco am Donnerstag mitteilte. Opfer soll der russische Milliardär Dmitri Rybolowlew sein.Weiter ...
26.2.2015 / 20:50 / sda
Sport

Sauber-Pilot Ericsson bei Tests der Fleissigste

Sauber erlebt am ersten Tag der Formel-1-Testfahrten in Montmelo (Sp) einen erfreulichen Tag. Marcus Ericsson dreht im Sauber die meisten Runden und fährt dabei die zweitschnellste Zeit.Weiter ...
26.2.2015 / 19:28 / si
Simon Ammann sticht über den Vorbau.
Sport

Ammann findet seine Form beim Sieg von Severin Freund nicht

Simon Ammann verpasst an den WM in Falun von der Grossschanze ein Spitzenresultat überraschend klar. Der Toggenburger belegt nach Flügen auf 125 und 114 m ohne Telemark-Landung Rang 23.Weiter ...
26.2.2015 / 19:17 / si
Viele Argentinier glauben, Kirchner habe Nisman töten lassen.
Politik

Klage gegen Argentiniens Präsidentin Kirchner abgewiesen

Entlastung für Argentiniens Präsidentin Cristina Kirchner: Ein Bundesrichter wies eine Klage gegen Kirchner wegen versuchter Strafvereitelung nach dem Terroranschlag in Buenos Aires von 1994 ab. Die Klageschrift enthalte keine Anhaltspunkte für einen Strafprozess.Weiter ...
26.2.2015 / 18:46 / sda
Pro-russische Rebellen im Gebiet Donezk.
Politik

Kiew zieht schwere Waffen von Donbass-Front ab

Fast zwei Wochen nach Inkrafttreten der Waffenruhe im Kriegsgebiet Donbass hat das ukrainische Militär nach langem Zögern mit dem Abzug schwerer Waffen begonnen. Der Rückzug der Militärtechnik ist ein zentraler Punkt des Minsker Friedensplans für die Ostukraine.Weiter ...
26.2.2015 / 18:09 / sda
Politik

Lebensgefährliche Rückkehr in Kurdenstadt Kobane wegen Minen

Die von Kurden zurückeroberte syrische Grenzstadt Kobane ist übersät von Minen, Sprengfallen und Blindgängern. Die Nichtregierungsorganisation Geneva Call fordert deshalb vor der Heimkehr Tausender Flüchtlinge die Entminung der Region.Weiter ...
26.2.2015 / 17:52 / sda
Politik

NATO-Länder kürzen ihre Militärbudgets

Ungeachtet der aggressiven Politik Russlands in der Ukraine-Krise kürzen viele NATO-Staaten bei ihren Streitkräften. Die Verteidigungsausgaben der meisten NATO-Mitgliedsländer dürften sich auch 2015 unter der Zielmarke von zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) befinden.Weiter ...
26.2.2015 / 17:28 / sda
Nur ein kleiner Teil der versprochenen Hilfsgelder wurde ausgezahlt.
Politik

Sechs Monate nach Gazakrieg schlagen Hilfsorganisationen Alarm

Auf den Tag genau sechs Monate nach dem Ende des Gazakrieges haben rund 30 internationale Hilfsorganisationen Alarm geschlagen. Der Wiederaufbau in dem Palästinensergebiet kommt ihren Angaben zufolge nicht voran.Weiter ...
26.2.2015 / 17:11 / sda
Federer reichte für Halbfinal in Dubai ein Satz-Gewinn.
Sport

Federer nach Gasquet-Aufgabe in Dubai im Halbfinal

Roger Federer muss nur einen Satz bestreiten, um sich in Dubai für die Halbfinals zu qualifizieren. Sein Gegner Richard Gasquet gibt nach dem verlorenen Startsatz auf.Weiter ...
26.2.2015 / 17:00 / si
Zwischen 1996 und 2013 bezahlten Versicherte in neun Kantonen zu viel.
Politik

Versicherte erhalten bis zu 120 Franken an Prämien zurück

Den Versicherten in den neun Kantonen, welche in den vergangenen Jahren zu hohe Krankenkassenprämien bezahlt haben, werden im laufenden Jahr zwischen 70 Rappen (Graubünden) und 119.70 Franken (Waadt) zurückerstattet. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat den genauen Auszahlungsschlüssel berechnet.Weiter ...
26.2.2015 / 16:51 / sda
Der Grund für die Bruchlandung war noch unklar (Symbolbild).
Boulevard

Bruchlandung von Rega-Heli in Erstfeld fordert drei Verletzte

Ein Gebirgshelikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega) ist am Donnerstag bei der Landung in Erstfeld UR abgestürzt. Von den vier Personen an Bord wurden drei verletzt, allerdings nicht lebensgefährlich. Patienten befanden sich nicht an Bord.Weiter ...
26.2.2015 / 16:30 / sda
Politik

«Weltwoche»-Chef Roger Köppel will SVP-Nationalrat werden

Der «Weltwoche»-Chefredaktor und -Verleger Roger Köppel will für die Zürcher SVP in den Nationalrat. Dies hat der 49-Jährige am Donnerstag in Zürich vor den Medien bekannt gegeben. Der Quereinsteiger war bislang parteilos und ist nun der SVP beigetreten.Weiter ...
26.2.2015 / 16:26 / sda
Sport

Fernando Schmed feiert Europacupsieg

Fernando Schmed feiert beim Super-G im italienischen Sella Nevea in seinem 77. Europacup-Einsatz seinen ersten Sieg.Weiter ...
26.2.2015 / 16:13 / si
Bank Coutts: Sitz in Zürich, Ableger in Genf, Hongkong und Monaco.
Wirtschaft

Deutsche Steuerbehörde ermittelt gegen Schweizer Privatbank Coutts

Deutsche Steuerbehörden ermitteln gegen die Schweizer Privatbank Coutts International wegen des Verdachts auf Beihilfe zu Steuerhinterziehung für Kunden. Die Ermittlungen richten sich gegen die Schweizer Tochter der Royal Bank of Scotland (RBS) selbst wie auch gegen frühere und jetzige Mitarbeiter.Weiter ...
26.2.2015 / 15:58 / sda
Sport

Kombinierer Bernhard Gruber holt erstes Gold für Österreich

Der Kombinierer Bernhard Gruber gewann als Weltmeister in der nordischen Kombination von der Grossschanze die erste Goldmedaille für Österreich an den Titelkämpfen in Falun.Weiter ...
26.2.2015 / 15:55 / si
Bei dem IS-Kämpfer soll es sich um Mohammed Emwasi handeln.
Politik

Medien enthüllen Identität von «Jihadi John»

Er ist ein Symbol der Grausamkeit des Islamischen Staates (IS): Der als «Jihadi John» bekannt gewordene Mann soll mehrere westliche Geiseln enthauptet haben, nun haben mehrere britische und US-Medien angeblich die Identität des Islamisten enthüllt.Weiter ...
26.2.2015 / 15:41 / sda
Mögliche Alternative für andere Arzneimittel: Cannabis (Archiv).
Politik

Bundesrat will Schmerztherapie mit natürlichem Cannabis prüfen

Der Bundesrat will den Einsatz von natürlichem Cannabis als Schmerzmittel untersuchen lassen. Er ist bereit, eine entsprechende Studie zu finanzieren, wie er in der Antwort auf eine Motion von Nationalrätin Margrit Kessler (GLP/SG) schreibt.Weiter ...
26.2.2015 / 15:10 / sda
Schweizer Panzer stossen in Deutschland auf Nachfrage (Archiv).
Politik

Gelockerte Exportregeln noch ohne Einfluss auf Waffenausfuhren

Nach einem Taucher im Vorjahr haben die Schweizer Kriegsmaterialexporte 2014 wieder zugelegt. Laut dem SECO ist dies jedoch nicht auf die Lockerung der Exportregeln zurückzuführen. Die entsprechende Verordnung trat erst am 1. November 2014 in Kraft.Weiter ...
26.2.2015 / 15:00 / sda
Sport

YB braucht ein Fussball-Wunder

Nur ein Fussball-Wunder verhindert das Ausscheiden der Young Boys im Sechzehntelfinal der Europa League. Alle Trümpfe liegen im Rückspiel im Goodison Park in der Hand von Everton.Weiter ...
26.2.2015 / 14:57 / si
Sport

Gold für überlegene Norwegerinnen in der Staffel

Norwegens Langläuferinnen gewinnen an den Weltmeisterschaften in Falun (Sd) Gold mit der Staffel. Heidi Weng, Therese Johaug, Astrid Jacobsen und Marit Björgen sind der Konkurrenz klar überlegen.Weiter ...
26.2.2015 / 14:54 / si
Kultur

Rekorderlös bei Kunst-Auktionen im vergangenen Jahr

Der Kunstmarkt boomt: 2014 war ein Rekordjahr für Versteigerungen von Kunstwerken in aller Welt. Im vergangenen Jahr wurde bei Auktionen weltweit Kunst im Wert von 15,2 Milliarden Dollar versteigert und damit mehr als jemals zuvor.Weiter ...
26.2.2015 / 14:38 / sda
Beatrice Egli erhielt einen Echo als Newcomerin des Jahres (Archiv).
Kultur

Helene Fischer und Beatrice Egli für Echo nominiert

Mit vier Nominierungen geht Sängerin Helene Fischer («Atemlos durch die Nacht») als Favoritin in das Rennen um den Musikpreis Echo 2015. Je drei Mal nominiert sind Andreas Bourani («Auf uns») und der DJ Robin Schulz («Waves»), eine Nomination gabs für Beatrice Egli.Weiter ...
26.2.2015 / 14:09 / sda
Inserate
WERBUNG
Das Wetter in Ausserschwyz
RegenHeute
Regen
-4/3 °C
wolkigMorgen
wolkig
-2/5 °C
FINANZINFORMATIONEN
Wettbewerbe

Wir verlosen jede Woche 3x2 Kinotickets

Wir verlosen jede Woche 3x2 Kinotickets
In Zusammenarbeit mit der Cineboxx Einsiedeln können Sie jede Woche 3x2 Kinotickets gewinnen!
Umfrage der Woche
Die Fastenzeit hat begonnen. Wie halten Sie es damit?


E-Paper
March-Anzeiger
March-Anzeiger
vom 20.2.2015


Weitere Titel:
Höfner Volksblatt
Prämienrechner
Immobilien
Stellen
Events
Todesanzeigen
Amtliche Anzeigen
Diverse