Sechs Gemeinden müssen weiterhin auf eBau warten

Die Gemeinden im Bezirk Höfe sowie die Gemeinden Lachen, Altendorf und der Bezirk Einsiedeln werden frühestens im Herbst auf die elektronische Baugesuchsverwaltung umstellen.

Bis Ende Juni hätten auch die letzten sechs Schwyzer Gemeinden auf der digitalen Baubewilligungsplattform eBau aufgeschaltet werden sollen. Jetzt zeichnet sich ab: Dies wird frühestens im Herbst der Fall sein.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Mittwoch, 11. Mai 2022, zu lesen.

 

Noch kein Abo?