Missbrauch an christlicher Schule

Evangelischen Gemeinde Hof Oberkirch
«Gerechtfertigte Strafe»: Bei den Vorgängerorganisationen der Christlichen Schule Linth und der Evangelischen Gemeinde Hof Oberkirch führte die vertretene Lehre laut einem Bericht zu Grenzüberschreitungen und teilweise schweren Missbräuchen.

Körperlichen, religiösen, psychischen und sexuellen Missbrauch soll es bei den Vorgängerorganisationen der Evangelischen Gemeinde Hof Oberkirch und der Christlichen Schule Linth in Kaltbrunn gegeben haben. Nachdem sich die Hinweise verdichtet hatten, leiteten die Verantwortlichen eine Untersuchung ein. Was ehemalige Schüler dort angegeben haben, ist nun in einem Schlussbericht einer Anwaltskanzlei festgehalten.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Dienstag, 19. Juli, zu lesen

Noch kein Abo?